Katholische Kirchengemeinde St. Antonius und Bonifatius Datenschutz Impressum

Hintergrund
Vordergrund

Aktuelles aus der Gemeinde

Seite:  1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7  

02.02.2019

Betroffen über die Nachricht vom grausamen Tod Andre´s aus Recife

Tod von Andre da Silva aus RecifeAndre Felipe da Silva, geboren 29. April 1989
gestorben 02. Februar 2019

Der Brasilienpartnerschaftskreis ist bestürzt und tief betroffen über die Nachricht vom Tode Andre´s. Er wurde ein Opfer brutaler Gewalt und starb am 02. Februar durch 3 Schüsse in den Rücken.

2005 anlässlich des Weltjugendtages besuchte Andre mit einer Gruppe Jugendlicher aus dem Turma do Flau in Recife unsere Gemeinde für einige Tage.

mehr...

12.01.2019

Weihnachtssingen in der Villa Keller mit Pfarrer Franke

Weihnachtssingen in der Villa Keller mit Pfarrer FrankeIn der Villa Keller der Dorstener Lebenshilfe hat die Gruppe "Miteinander" ihr diesjähriges Weihnachtssingen mit Unterstützung von Pastor Franke durchgeführt. Es hat, wie schon so oft, viel Freude gemacht.

Es wurden viele Lieder gesungen, mit einer kleinen Unterbrechung, wo Pastor Franke mit Toni, einem Hausbewohner, der gehbehindert ist, eine kleine Geschichte spielte in der es um ein Wunder ging. Danach konnte Toni wieder ohne Krücken laufen.

mehr...

06.01.2019

Neujahrsempfang 2019

Neujahrsempfang 2019Am 6. Januar lud die Pfarrei ein zum Neujahrsempfang ins Pfarrheim St. Antonius. Bei einem Gläschen Sekt wurde auf das Jahr 2019 angestoßen. Musikalisch unterstützt wurde das gemütliche Beisammensein vom Kirchenchor, für das leibliche Wohl sorgte das Salat-Buffet des Gemeindeausschusses und Pfarreirates.

Annegret Lewin begrüßte alle Anwesenden und gab einen Impuls zum Nachdenken mit der Geschichte über die Wunderbare Zeitvermehrung.

mehr...

06.01.2019

Sternsingeraktion 2019

Sternsingeraktion 2019„Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“ heißt das Motto der diesjährigen Aktion Dreikönigssingen, bei der in allen 27 deutschen Bistümern wieder 300.000 Sternsinger von Tür zu Tür gezogen sind. Mit ihrem Motto machen sich die Sternsinger für Kinder mit Behinderung in aller Welt stark. Das Beispielland der aktuellen Aktion ist Peru. Auch in unserer Gemeinden waren wieder viele Kinder als Sternsinger in Holsterhausen unterwegs.

Am Samstag, dem 05. Januar, zogen in St. Antonius mehr als 50 Kinder mit ihren Betreuern in 16 Gruppen trotz des nasskalten Wetters durch die Straßen, wünschten allen ein gesegnetes neues Jahr und sammelten Spenden für die Projekte für Kinder in Not.

mehr...

Seite:  1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7