Katholische Kirchengemeinde St. Antonius und Bonifatius Datenschutz Impressum

Hintergrund
Vordergrund

Gottesdienste

Mund/Nasemasken sind auch während der Gottesdienste zu tragen.
Ausführliche Information des Corona-Koordinierungsausschusses

Aktuelles

Aktuelle und ausführliche Informationen (Stand 23.9.2020) gibt es auf dieser Informationsseite.

Pfarreirat

Gruppenbild des Pfarreirates
Dem Pfarreirat der Pfarrei St. Antonius und Bonifatius gehören momentan als gewählte Mitglieder an:

Albers, Mechthild
Feller Jutta
Franken, René
Haase, Uwe
Hogeweg, Iris
Mathes, Ulrike

Nordkamp, Brigitte
Pyszny, Thomas
Reschke, Petra
Rother, Margret
Stratmann-Nienhoff, Klaus
Wagner, Andrea

Der Pfarreirat ist das entscheidende Gremium der Mitverantwortung und Mitgestaltung des Lebens in der Pfarrei. Die Zusammenkünfte des Pfarreirates sind in der Regel öffentlich.

Im Vorstand des Pfarreirates sind
Jutta Feller (Vorsitzende), René Franken, Thomas Pyszny, Margret Rother (Vorsitzende)

Mechthild Albers
Mechthild Albers

Uwe Haase
Uwe Haase

Annegret Lewin
Annegret Lewin

Petra Reschke
Petra Reschke

Jutta Feller
Jutta Feller

Iris Hogeweg
Iris Hogeweg

Ulrike Mathes
Ulrike Mathes

Margret Rother
Margret Rother

Thomas Pyszny
Thomas Pyszny

René Franken
René Franken

Pastor Kurian
Pastor Kurian

Brigitte Nordkamp
Brigitte Nordkamp

Andrea Wagner
Andrea Wagner

Gemeindeausschüsse

Die Aufgaben der Gemeindeausschusses einer territorialen Gemeinde sind insbesondere:

Gemeindeausschuss St. Antonius

St. Antonius

Dem Gemeindeausschuss der St. Antonius Gemeinde gehören zur Zeit folgende Gemeindemitglieder an:

Al Azzouz, Saif
Bunten, Tanja (Schriftführerin)
Dietrich, Klaus
Feller, Jutta
Göllmann, Dorothe
Haase, Uwe (stellvertretender Schriftführer)
Krukenberg, Margret
Kruse, Renate
Lewin, Annegret (Pastoralreferentin)
Signerski, Hans Leo
Soick, Markus
Tewes, Barbara (Vorsitzende)

Der Gemeindeausschuss ist das Gremium der Mitverantwortung und Mitgestaltung des Lebens in und um unsere Gemeinde.

Gemeindeausschuss St. Bonifatius

St. Bonifatius

Dem Gemeindeausschuss der St. Bonifatius Gemeinde gehören zur Zeit folgende Gemeindemitglieder an:

Marlies Averkamp
Annegret Bien
Martina Dahlhaus
Jochen Hogeweg (Seelsorge)
Martin Jaster (Sprecherteam)
Andreas Juste
Petra Kunkel
Julia Plänker
Ulrike Sedelies (Sprecherteam)
Monika Springenberg

Konkrete Aufgaben:

  • Sprachrohr der Gemeinde sein
  • achtsam zuhörend im Holsterhausener Stadtteil, in der Gemeinde, in den Gruppen und Gremien usw. unterwegs sein
  • Begleitung eines begrenzt offenen Kirchenraums ( Projekt )
  • Unterstützung geben bei den Feierlichkeiten für die Senioren der Gemeinde, Organisation des Neujahrsempfangs (Ist-Zustand )
  • Schritt für Schritt Ideen entwickeln zur Stärkung des Kirchenstandortes St. Bonifatius
  • Auf dem Weg sein in Richtung 100 Jahre St. Bonifatius ( 2022 )

Sachausschüsse

Die Sachausschüsse umfassen Bereiche, die einer kontinuierlichen Rückkopplung und ständigen Mitarbeit des Pfarreirates bedürfen.

Caritas und Soziales

Die Option für die Armen und Benachteiligten ist eine christliche Grundlage. Unser Kreis versucht mit diesen Augen zu sehen. Eine Gruppe für Alleinerziehende, die Gruppe Miteinander - Behinderte und Nichtbehinderte, die offene Weihnachtsfeier.... konkrete Hilfen in allgemeinen sozialen und persönlichen Schwierigkeiten werden hier gegeben.
(Pfarreirat: Mechthild Albers, Brigitte Nordkamp, Thomas Pyszny, Andrea Wagner)

Familienausschuss

Wurde durch Pfarrer Peter Boßmann initiiert und neu konstituiert.

Liturgieausschuss

Entsprechend dem Liturgiebegriff des Zweiten Vatikanischen Konzils ist die ganze Gemeinde mit all ihren Charismen und Diensten Trägerin der Liturgie. Alle Getauften sind berufen, gemeinsam Kirche zu bilden und zu gestalten.

Im Liturgieausschuss koordinieren wir die unterschiedlichen Aufgaben und Zuständigkeiten all derer, die durch Weihe oder Laiendienst – haupt-, neben- oder ehrenamtlich – für Gottesdienste Verantwortung tragen und ihre Beiträge einbringen.

Konkrete Aufgaben:

  • Sorge um Verkündigung, die ansprechend, zeitgemäß, verständlich, nah bei den Menschen ist und Althergebrachtes mit Neuem, Experimentellem verbindet
  • Gestaltung / Mitwirkung in Gottesdiensten der geprägten Zeiten
  • Planung / Unterstützung bei der Durchführung von Prozessionen und Wallfahrten
  • Überlegungen zu / Gestaltung von alternativen Formen von Gottesdienst sowie
    Förderung des Ansehens und der Akzeptanz von Wort-Gottes-Feiern, denen nicht unbedingt ein Priester vorstehen muss
    (z. B. Kreuzwegandachten, Spätschichten, Taizégottesdienst, Valentinsgottesdienst ...)
  • Planung / Unterstützung bei der Durchführung besonderer Glaubensveranstaltungen (z. B. Exerzitien im Alltag; Bibel-Teilen ...)
  • Blick für die Gestaltung des Gottesdienstraumes
  • Vorschlagen von Gottesdienstzeiten und deren Verteilung auf beide Gemeindeteile
  • Delegieren / Vernetzen von Aufgaben
    - Erstellen von Dienstplänen (Lektoren / Kommunionhelfer / Messdiener) an Vertreter der jeweiligen Gruppe
    - Vorbereitung u. Mitgestaltung besonderer Gottesdienste für Kinder / Familien
    - Vorbereitung u. Mitgestaltung besonderer Gottesdienste für Jugendliche
    - Vorbereitung u. Mitgestaltung besonderer Gottesdienste für bestimmte Gruppierungen und Anlässe (KfD, Vorbereitungskreis Regina P., KAB, Kolping, Weltgebetstag ...)

Mitglieder:
Pfr. Boßmann, Pastor Kurian, A. Lewin, J. Pieper
E. Büsken, J. Feller, G. van Heyden, P. Kunkel, M. Krukenberg, B. Nordkamp, P. Reschke, M. Rother

Öffentlichkeitsausschuss

In den Statuten für Pfarreiräte wird als Aufgabe das Entwickeln eines Konzepts für die Öffentlichkeitsarbeit der Pfarrei genannt. Dieser Aufgabe widmet sich der Öffentlichkeitsausschuss.

Konkrete Aufgaben:

  • Homepage
  • Logo
  • Pfarrnachrichten und Kirchenzeitung
  • Social Media
  • Pfarrbriefes jeweils Beginn Advent
  • Erstellung Osterflyer, Pfingstgruß

Mitglieder:
Astrid Hochstrat – Jutta Feller – Markus Soick – Jochen Hogeweg – Annegret Lewin – Jan Heppner