Katholische Kirchengemeinde St. Antonius und Bonifatius Datenschutz Impressum

Hintergrund
Vordergrund

Aktueller Hinweis:

Aktuelle und ausführliche Information (Stand 3.7.2020) gibt es auf dieser Informationsseite.

Stellenanzeige
Kita St. Antonius

Gesucht wird ein staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 39 Stunden ab dem 01. August 2020
Vollständige Stellenausschreibung

Tagestour der Radfahr-Gruppe der Kolpingsfamilie

Montagmorgen, 22. Juli, 9.30 Uhr - Die Radgruppe der Kolpingsfamilie trifft sich mit 13 Teilnehmern an der Antoniuskirche zu ihrer jährlichen Tagestour. Als Ziel war die Gaststätte „Zur Arche“ in Götterswickerham ausgelobt.

Am Wesel-Datteln-Kanal entlang führte uns der Weg vorbei an der Hünxer Schleuse bis kurz vor Friedrichsfeld. Von dort gelangten wir über kleine Nebenstraßen am Rhein entlang gegen Mittag zum lang ersehnten Ziel. Ein vorzügliches Mittagessen und Kaltgetränke beflügelten uns für die Rückfahrt. Diese ging fast immer durch schattige Wälder und – was bei der Hitze besonders gut ankam – es ging meistens bergab. Nachdem wir den Goldplatz „Hünxer Wald“ passiert hatten, erreichten wir kutz darauf das Lokal „Zur Schwarzdrossel“. Doch oh Schreck: Geschlossen! Weiter nach Gahlen. Auch hier war unsere Suche nicht von Erfolg gekrönt. Dann der Geheimtipp: wir fahren zu den Angelteichen nach Naroda. Hier konnten wir uns endlich für den Rest der Heimfahrt stärken. Beim Aufbruch dann der Ruf: Stop – Jans hat platten! Trotz vieler fachkundiger Helfer gelang es nicht, den Schaden zu beheben. Ein Fahrzeug wurde angefordert und so kam er auch noch gut – wie alle anderen Teilnehmer auch – am frühen Abend wieder in Holsterhausen an.

Es war ein schöner Tag, der uns allen in bester Erinnerung bleiben wird.

Die Fotos wurden von Klaus Gudermann erstellt.

<< zurück